Rückblick Weihnachtsoratorium 2019

„Brich an, o schönes Morgenlicht,
und lass den Himmel tagen!
Du Hirtenvolk, erschrecke nicht,
weil dir die Engel sagen,
dass dieses schwache Knäbelein
soll unser Trost und Freude sein,
dazu den Satan zwingen
und letztlich Frieden bringen.“

— aus dem Weihnachtsoratorium II

In Fortsetzung einer langjährigen Tradition erklang am 1. Adventssonntag, 01.12.2019, wieder das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Unter der gewohnt spritzigen Leitung von Linde Geisen musizierte das Vokalensemble am Mergelteich im Forum Georgsschule zusammen mit Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren. Die stimmgewaltigen Solisten, Beata Borchert (Alt), Nikolaus Borchert (Tenor) und Thomas Günzler (Bass), brachten so manchen Zuhörer ins Schwelgen. Das Projektorchester sorgte für stimmungsvolle Begleitung und die richtige „Mit Pauken und Trompeten“-Stimmung bei den Instrumentalteilen.

Ein rundum gelungener Einstieg in die Weihnachtszeit, der mit viel Schwung ins neue Jahr und zu neuen Vokalensemble-Auftritten führt.


Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung